Schon als kleines Kind war es mir möglich, verschiedene Lichtwesen wahrzunehmen. Auch habe ich grosses Interesse für das Malen und Zeichnen gezeigt. Ich studierte Graphikdesign und Humanwissenschaften in der Universität. Dort habe ich verschiedene Techniken wie Zeichenkohlen, Pastellkreiden, Acryl, Aerograph oder Buntstifte gelernt. Als ich mit meinem Studium fertig war, habe ich angefangen mit Öl und Aquarell zu malen. Und gleichzeitig habe ich gerne als Grafikerin gearbeitet. Nach und nach habe mich immer mehr der Malerei gewidmet bis sie eine essenzielle Tätigkeit in meinem Leben geworden ist. 

Die Schönheit und die Perfektion der Natur waren meine Inspiration mit der Malerei zu beginnen. Ich liebe es Landschaften zu malen. Blumen faszinieren mich wegen ihrer delikaten Schönheit, ihren leuchtenden Farben und perfekten Formen. Ich habe aber entdeckt, dass die Natur auch andere Lebensformen enthelt die nicht sichtbar sind… die, die ich als Kind wahrgenommen hatte. Aufgrund diese neuen Faszination hat sich meine Arbeit als Malerin in den letzten Jahren mehr auf die spirituelle Kunst fokussiert. Sie erlaubt mir, mich mit subtile Welten aus der göttlichen Dimension der Menschheit zu verbinden, Visionen zu empfangen und dann intuitive Bilder zu erschaffen... Bilder für die Seele.